Unser Blog zu Geldanlage, Börse und ETF

Home » Unser Blog zu Geldanlage, Börse und ETF » Aktien & Börse » Renommierte Experten live erleben

Renommierte Experten live erleben

Wie geht es weiter mit Gold- und Ölpreis? Erreicht der DAX bald neue Höchststände? Sollten Anleger bei der Kapitalerhöhung der Commerzbank mitziehen? Welche Märkte bieten das beste Potenzial? In den kommenden Wochen finden einige große Veranstaltungen statt, die einen Besuch lohnen, und bei denen Anleger ihre Fragen erfahrenen Börsenprofis stellen können. Los geht es am Samstag, den 16. März, mit dem Münchner Börsentag.

Zur Begrüßung wird Gottfried Heller, Vermögensverwalter und Freund des ehemaligen Börsenaltmeister André Kostolany, seine Einschätzung der Märkte für 2013 preisgeben. Von 12.45 Uhr bis 13.30 Uhr werden sich die erfolgreichen Fondsmanager
Peter E. Huber und Dr. Jens Erhardt über das Thema Aktien oder Anleihen
streiten. Lohnenswert dürfte ebenso der Vortrag um 14 Uhr sein: Robert Halver, Kapitalmarktstratege der Baader Bank, präsentiert für gewöhnlich seine Konjunkturanalysen überaus kurzweilig.

Insgesamt stehen im MOC Veranstaltungscenter in der Lilienthalallee 40 im Münchner Norden knapp 50 Vorträge á 45 Minuten auf dem Programm. Viele davon sind Informationsveranstaltungen von Produktanbietern, aber auch Bundesbank und Börsen sind mit Fachvorträgen sowie als Aussteller präsent und stehen Besuchern Rede und Antwort.

Eine Woche später, am Freitag und Samstag, 22. und 23.3., geht es in Frankfurt weiter. Die Deutsche Anlegermesse öffnet ihre Tore. Hier ist etwas mehr Prominenz aus Politik und Fernsehen präsent, unter anderem Politikerin Rita Süssmüth oder Mr DAX, Dirk Müller. Neben allgemeinen Vorträgen liegt der Schwerpunkt hier eher auf dem  Thema Trading. Daneben existieren aber auch Foren für Finanzdienstleister, Frauen und junge Erwachsene.

Wer diese Veranstaltungen versäumt hat, kann sich vier Wochen später auf den Weg nach Stuttgart zur Invest machen, der größten Anlegermesse. In diesem Jahr findet die Anlegermesse allerdings nicht mehr drei, sondern nur noch zwei Tage, am Freitag und Samstag, 19. und 20. April, statt. Offensichtlich werden die regionalen Börsentage und andere Veranstaltungen zunehmend zur Konkurrenz für die Invest.

Weitere Beiträge
0 Kommentare

Themen

Archiv

Autoren

Blog abonnieren

Unsere Bücher

Alle Bücher

Unser Team