Unser Blog zu Geldanlage, Börse und ETF

Home » Unser Blog zu Geldanlage, Börse und ETF » Aktien & Börse » Lesetipp: „Geld denkt nicht“

Lesetipp: „Geld denkt nicht“

Finanzbücher gibt es zuhauf, wirklich gute sind dagegen Mangelware. „Geld denkt nicht“ von Hanno Beck fällt zweifellos in letztere Kategorie. Gestern erhielt der Wirtschaftsprofessor für sein Werk den Deutschen Finanzbuchpreis 2013. Grund genug, um das Buch kurz vorzustellen.

Schon der erste Blick ins Inhaltsverzeichnis und Kapitel wie „Einmachgläser im Kopf“ „Ruf der Sirenen“ oder „Lügen und gottverdammte Lügen“ machen Lust aufs Lesen. Anhand von Geschichten aus der Börsenwelt und dem täglichen Leben beschreibt der ehemalige Journalist kurzweilig und unterhaltsam, welchen Denkfehlern wir beständig beim Thema Geld und Börse unterliegen.

Warum achten wir bei Billigprodukten auf jeden Cent, während wir bei Luxusgütern oder auf Reisen nach dem Motto „darauf kommt es nun auch nicht mehr an“ handeln? Warum folgen Anleger dem Herdentrieb oder verkaufen lieber Aktienpositionen mit Gewinn als Verlustbringer abzustoßen?

Beck zeigt an vielen praktischen Beispielen klassische Fehl-Verhaltensmuster auf, zerpflückt die charttechnische Analyse und Thesen, anhand derer Börsianer versuchen Prognosen zu treffen. Psychologische Fallen, die Meinungen von Experten und vermeintlichen Gurus sind die zentralen Themen im Buch, das sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Börsianer lohnt.

Was der Leser aber nicht erwarten darf: Konkrete Tipps, wie er die aussichtsreichsten Wertpapiere herausfiltert oder sein Geld am besten investiert. Die psychologische Seite der Kapitalanlage ist aber mindestens ebenso wichtig wie das reine Wissen über die Funktionsweise oder Vor- und Nachteile einzelner Anlagen. Daher also: „Geld denkt nicht“ lesen!

Der Deutsche Finanzbuchpreis ist mit 10.000 Euro dotiert und „zeichnet jährlich das Buch aus, welches Privatanlegern den besten Mehrwert bei allen Fragen rund um Vermögensaufbau, Geldanlage, Wertpapierauswahl und Zusammensetzung des eigenen Depots bietet“.

Weitere Beiträge
0 Kommentare

Themen

Archiv

Autoren

Blog abonnieren

Unsere Bücher

Alle Bücher

Unser Team