Unser Blog zu Geldanlage, Börse und ETF

Angstcheck für den DAX

Die Nervosität der Anleger steigt wieder. Das signalisiert der VDAX-New. Das so genannte „Angstbarometer“ kletterte heute im Tagesverlauf wieder über die Marke von 20 Prozentpunkten und hat sich damit deutlich von seinem Tief im Januar erholt. Vor rund vier Wochen markierte der Volatilitätsindex mit rund 13 Prozentpunkten den tiefsten Stand seit Ende 2006. 

Insgesamt ist das Niveau aber immer noch moderat, der Volatilitäts-DAX liegt trotz des jüngsten Anstiegs immer noch leicht unter dem langjährigen Durchschnitt. Daher besteht momentan kein Anlass zur SorgeRasant nach oben schnellt das Barometer nur, wenn die Unsicherheit drastisch zunimmt. So erreichte der Volatilitätsindex während der Finanzkrise in der Spitze mehr als 80 Prozentpunkte. Davon sind wir weit entfernt. Viel eher verdeutlicht ein Niveau um 20 Prozentpunkte eine gesunde Skepsis der Marktteilnehmer.

Bei den Einzelwerten führt aktuell die Commerzbank-Aktie mit 38,4 Prozent impliziter Volatilität für die kommenden 90 Tage die
Rangliste der Einteltitel an. Dahinter
folgen Infineon (33,5 %), BMW (31,7 %), Daimler (31,4 %) und Lanxess (30,2 %). Knapp unterhalb der
30-Prozent-Marke landen Deutsche Lufthansa (29,6 %), Deutsche Bank (29,5 %) und
ThyssenKrupp (29,1 %). Ebenfalls im Mittelfeld rangieren die Versorger E.ON und RWE
mit rund 28 Prozent, HeidelbergCement, VW und Deutsche Börse werden mit
zirka 27 Prozentpunkten gehandelt, gefolgt von Conti, Adidas, Merck, K+S, Henkel,
Telekom, Bayer, BASF, Siemens und Allianz (26 bis 20 %).

Mit der geringsten Volatilität werden derzeit hingegen Optionen
auf Fresenius (16,9 %) und Fresenius Medical Care (17,6 %) gehandelt. Für die
Linde-Aktie erwarten Experten nur geringfügig mehr Schwankungen, nämlich 17,9 Prozentpunkte, für die Aktien Münchener Rück, Beiersdorf, Deutsche Post und SAP sind es jeweils rund 19
Prozentpunkte. 



Weitere Beiträge
Schlagwörter:
AnlegerwissenDerivate
0 Kommentare

Themen

Archiv

Autoren

Blog abonnieren

Unsere Bücher

Alle Bücher

Unser Team